Menu
 

Alle hier abgebildeten Glaslösungen wurden von uns mit viel ♥ vor Ort gemessen, hergestellt und montiert.
Die hochaufl√∂sende Abbildung der Glasl√∂sung erreichen Sie durch Anklicken des¬†gew√ľnschten Bildes.

Drahtglas ist ein Floatglas, das durch kontinuierliches Gießen oder Walzen hergestellt wird. Es ist mit einer Einlage eines an allen Kreuzungspunkten verschweißten Geflechtes aus Stahldraht versehen. Das Drahtgeflecht bindet im Fall des Glasbruchs die entstehenden Scherben. Dadurch wird die Verletzungsgefahr minimiert. Außerdem besitzt das gebrochene Drahtglas eine gewisse Resttragfestigkeit.

Aufgrund des unterschiedlichen thermischen Ausdehnungsverhaltens von Draht und Glas ist es anf√§llig f√ľr gr√∂√üere Temperaturschwankung. Da die Drahteinlage eine potentielle Fehlerquelle darstellt, ist die Festigkeit gegen√ľber herk√∂mmlichen Floatglas verringert.

Drahtspiegelglas unterscheidet sich zum Drahtglas durch die Oberfl√§che, welche eben ist und ein verzugfreies Hindurchblicken erm√∂glicht. Damit dies m√∂glich ist, muss die Oberfl√§che beidseitig geschliffen und poliert werden, was den Aufpreis zum konventionellen Drahtglas begr√ľndet. Wurde Drahtglas fr√ľher h√§ufig f√ľr √úberkopfverglasungen eingesetzt, ist dies heute nicht mehr zul√§ssig.

Die Anforderungen an Sicherheitsgl√§ser wurden seit der Verf√ľgbarkeit von Einscheibensicherheits- und Verbundscheibensicherheitsgl√§ser angepasst und werden durch Drahtglas nicht mehr erf√ľllt.

Pin It

Kontakt

Kettner Glas und Spiegel
Eigenackerstrasse 39
8193 Eglisau

T: 044 867 22 21
F: 044 867 21 66
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren RSS-Feed RSS-Feed-Bild oder 
folgen Sie uns auf: Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter google+

Webseite Durchsuchen

Info: Sommerferien

Auf Grund der Anfrage- und Auftragsabarbeitung nach unseren Sommerferien, kann unsere Reaktionszeit länger als gewohnt betragen.

Wir danken Ihnen f√ľr Ihr Verst√§ndnis.

Inhaltsverzeichnis

Menu
Go to top