Menu
 

Alle hier abgebildeten Glaslösungen wurden von uns mit viel ♥ vor Ort gemessen, hergestellt und montiert.
Die hochaufl√∂sende Abbildung der Glasl√∂sung erreichen Sie durch Anklicken des¬†gew√ľnschten Bildes.

Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG)¬†besteht aus einer einzigen, speziell w√§rmebehandelten Scheibe. Das Glas wird w√§hrend der Herstellung auf mehr als 600 Grad Celsius erhitzt und danach schlagartig wieder abgek√ľhlt. Dabei k√ľhlen sich die oberfl√§chennahen Zonen des Glases schneller ab als der innere Kern. Im Ergebnis entsteht im Kern eine Zug- und in der Oberfl√§che eine Druckspannung.
Das vorgespannte Glas ist unempfindlich gegen√ľber gro√üen Temperaturunterschieden. Die Unempfindlichkeit wird in¬†Kelvin¬†(K) bemessen und betr√§gt rund 200 Kelvin.
Wenn es bei hoher Belastung zerbricht, zerf√§llt es in kleine Kr√ľmel ohne scharfe Kanten. Dadurch reduziert sich die Verletzungsgefahr im Vergleich zu normalem¬†Floatglas ganz erheblich. Einscheibensicherheitsglas wird seit vielen Jahrzehnten im Automobilbau f√ľr Seitenscheiben eingesetzt und verhindert wirksam Schnitt- und Sto√üverletzungen.¬†
Glas, welches einen Vorspannungsprozess durchlaufen hat wird oft auch als "gehärtetes Glas" bezeichnet und kann anschliessend nicht mehr bearbeitet werden.

Wir verwenden das Einscheibensicherheitsglas bei Anwendungen, bei welchen der Sicherheit besondere Beachtung oder die Eigenschafen des Einscheibensicherheitglas gegen√ľber dem konventionellen¬†Floatglas¬†erforderlich sind. Beispiele dazu sind:

Das Einscheibensicherheitsglas wird durch einen Stempel gekenntzeichnet. Auf Wunsch kann der Stempel auch weggelassen werden. Hierbei muss beachtet werden, dass es nicht mehr möglich ist das Sicherheitsglas als solches zu erkennen!

Folgende Arbeiten zeigen den Einsatz von Einscheibensicherheitsgläsern.


Pin It

Kontakt

Kettner Glas und Spiegel
Eigenackerstrasse 39
8193 Eglisau

T: 044 867 22 21
F: 044 867 21 66
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren RSS-Feed RSS-Feed-Bild oder 
folgen Sie uns auf: Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter google+

Webseite Durchsuchen

Inhaltsverzeichnis

Go to top