Menu
 

Alle hier abgebildeten Glaslösungen wurden von uns mit viel ♥ vor Ort gemessen, hergestellt und montiert.
Die hochaufl√∂sende Abbildung der Glasl√∂sung erreichen Sie durch Anklicken des¬†gew√ľnschten Bildes.

Diese Duschtrennwand aus unsere Madras-Linie im Uadi-Glas hat eine leichte Strukturierung auf der Aussenseite und wirkt aus der Distanz wie ein Satinato-Glas. Bei genauerer Betrachtung wird die Struktur und somit die klaren Bereiche des Glases sichtbar, welche dem ganzen Badezimmer eine edle Gestaltungsnote verleiht. 

Die Montage der Glaswand wurde in der Plattennutmontage ausgef√ľhrt. Dies bedeutet, dass der Platteneger eine Nut f√ľr die Glaswand gefertigt hat, in welcher das Glas gesichert und mit Silikon abgedichtet wurde. Die Stabilisationsstange in runder, verchromt-polierter Ausf√ľhrung gibt dem Glas die notwendige Stabilis√§t, so dass jederzeit ein sicheres Duschvergn√ľgen gew√§hrleistet ist.

Dichtungslose Echtglas-Duschkabine als Nischenl√∂sung ohne senkrechten PVC-Profilen mit schlichten und formsch√∂nen Marine-T√ľrband-Beschl√§gen.

Die reduzierteste und somit schönste Art eine Echtglas-Duschkabine zu fertigen, ist die dichtungslose Montagevariante in Kombination mit der Plattennut-Montage, wie wir dies bei dieser Nischenlösung umgesetzt haben.

Die Pendelt√ľre wurde mit den formsch√∂nen Marine-T√ľrbeschl√§gen an der Wand befestigt und besitzt keine senkrechten PVC-Abdichtungen. Der feste Glasteil links wurde in eine zuvor erstellte Plattennut montiert, wodurch diese selber keine sichtbare Befestigung aufweist. Der Abstand zwischen der Glast√ľre und dem festen Glasteil betr√§gt 1mm, womit eine ausreichende Wasserabdichtung erwirkt wird.

Der Vorteil der dichtungslosen Montagevariante ist neben der hervorragenden Optik, dass diese einfacher zur reinigen ist, weil keine störenden senkrechten PVC-Profile vorhanden sind und somit Schmutz und Ablagerungen einfach beseitigt werden können.

Klarglas-Nischenduschkabine in der Pl√§ttlinut-Montagevariante, beidseitig √∂ffnender Pendelt√ľre, PVC-Dichtungsprofilen und integriertem WC-Rollenhalter in seitlichem Festglasteil.

Bei Duschkabinen kennen wir bei Eckl√∂sungen wie auch bei dieser Nischenl√∂sung zwei unterschiedliche Montagevarianten. H√§ufig¬†setzen wir Glashalter ein um die Gl√§ser zu fixieren. Wir kennen aber auch die Pl√§ttlinut-Montage, bei welcher der Plattenleger einen Schlitz in der Wand l√§sst, in welche die Gl√§ser geschoben werden k√∂nnen. Bei dieser Nischenduschkabine wurden links und rechts eine Nut vorgesehen, was die Basis f√ľr die schlichteste Montageart darstellt.¬†

Im festen Glasteil bei der Toilette wurde im Glas ein WC-Rollenhalter integriert, welcher auf der Innenseite fl√§chenb√ľndig montiert wurde. Die Pendelt√ľre mit wurde mit beidseitig √∂ffnenden Marine-Beschl√§gen montiert und funktionalen PVC-Dichtungen ausgestattet.

Schlichte Eckduschkabine mit Stabilisationsstange in renoviertem Bauernhaus-Badezimmer mit Plättlinut-Montage und Marine-Beschlägen.

Bei der¬†Renovation des¬†Badezimmer gibt es immer die M√∂glichkeit, individuelle W√ľnsche umzusetzen und s√§mtliche Produkte auf die eigenen Bed√ľrfnisse auszuw√§hlen. Diese Eckduschkabine befindet sich in einem alten Bauernhaus, bei welchem der Charme durch neue Fliesen mit Digitaldruck erhalten blieb. Unsere Duschkabine aus Klarglas sollte dabei dezente umgesetzt werden, was uns durch die schlichte Ganzglasl√∂sung gelang.

Die Duschkabine wurde aus klarem Sicherheitsglas erstellt. Der feste Glasteil wurde in Absprache mit dem Fliesenleger in der¬†bauseitige Pl√§ttlinut fixiert und oben mit einem dezenten Glashalter gesichert. Die freie Ecke wurde mit einer runden Stabilisationsstange¬†in gleicher Optik wie die Duscharmaturen fixiert. Unsere Marine-Glast√ľrbeschl√§ge runden die schlichte Installation ab.

Design-Duschtrennwand mit typografischem Folienplott und beidseitiger Lackierung in Plättlinug-Montagetechnik.

Design-Duschtrennw√§nde k√∂nnen vollst√§ndig individualisiert¬†werden, wie wir dies bei diesem Auftrag ausf√ľhren durften.

Bei dieser Installation ist das Glas links in einer Pl√§ttlinut fixiert und reicht rechts etwa noch 800mm weiter und verdeckt die geflieste Wand und einen angrenzenden Kleiderschrank (nicht sichtbar). Damit die jeweils hinter dem Glas liegenden Fl√§chen nicht sichtbar werden, haben wir das Glas auf beiden Seiten bei den zu √ľberdeckenden Fl√§chen lackiert. Somit ist gew√§hrleistet, dass sp√§tere farbliche Ver√§nderungen nicht sichtbar werden.¬†

Der n√§chste Schritt der Individualisierung wurde durch den Folienplott erreicht, welcher durch typografische Elemente und Fl√§chenmuster einen Sichtschutz gew√§hrleisten. Die Wort- und Schriftwahl wurde vorg√§ngig visualisiert und durch ein Gut zur Ausf√ľhrung fixiert.¬†

Durch die mechanische Fixierung der beiden Wände und in Kombination mit der Plättlinut konnte auf eine mechanische Fixierung mittels Glashaltern und Stabilisationsstangen verzichtet werden, was die Design-Lösung weiter unterstreicht.

Progressiv geätzte Duschtrennwand mit Schragschnitt im Duschgefälle, Handtuchhalter und Stabilisationsstange.

Duschtrennw√§nde¬†aus Glas sind die ideale Wahl zur Abgrenzung von Dusche und Badezimmer. Die Veredelung des Glases mit unserer neutralen und beidseitig verlaufender Progressiv√§tzung¬†sind die bevorzugte Wahl f√ľr Sichtschutz bei gleichzeigit maximaler optischer Leichtigkeit.¬†

Bei dieser Installation wurde das Glas in das Gef√§lle der Dusche gestellt und mit einem pr√§zis vermessenen Schr√§gschnitt gefertigt. Die √ľberlange Handtuchhaltestange¬†wurde auf derselben H√∂he wie das Waschbecken positioniert, so sind die Handt√ľcher auch beim Verlassen der Dusche griffbereit. ¬†

 

¬†Unser exklusives, progressiv¬†ge√§tztes Glas ist die ideale Wahl, bei der Verschmelzung von Funktion und Design. Der weiche Verlauf von Klar- zu ge√§tztem Glas sorgt f√ľr Intimschutz bei gleichzeigiter optischer Leichtigkeit. Die Pendelt√ľre wurde mit schlichten und langlebigen Scharnieren versehen, welche jederzeit das zuverl√§ssige √Ėffnen und Schliessen gew√§hrleistet. Die Festteile wurden mit unserer glashalterlosen Montageart sicher in den Pl√§ttli verankert, welche die schlichteste Montageart darstellt. Abgerundet wurde die Installation mit einer¬†runden Stabilisationsstange, welche beide Festteile zuverl√§ssig sichert.

Design-ShowerGuard-Duschkabine mit individuellem Streifenmuster und versteckter Montagevariante des Festteils in der Wand.

Unser ShowerGuard-Veredelung auf unserem Diamant-Glas¬†sorgt f√ľr langfristige Freude an der Duschkabine, da durch diese Oberfl√§chenbehandlung Kalk und Seifenreste m√ľhelos entfernt werden k√∂nnen. Die Duschkabine selbst wurde mit unserem Linien-Streifenmuster¬†veredelt und den individuellen Vorstellungen der Kundschaft angepasst. Das Design-Muster wurde auf der Duschaussenseite angebracht, so dass die Funktionalit√§t der ShowerGuard-Beschichtung nicht beeintr√§chtigt wird.¬†

Die profil- und halterlose Montagevariante ist beim Festteil auf der rechten Seite sch√∂n erkennbar. Das Glas verschwindet in der Wand und wird somit h√∂chsten Designanspr√ľchen gerecht.¬†

ShowerGuard-Duschtrennwand mit Deckenstabilisationsstange und Eckausschnitt f√ľr Sitzbank, montiert in bauseitige Profile an Wand und Boden.

Unser Ziel ist es, dass Sie unsere Glasl√∂sungen tagt√§glich erfreuen. Ein bedeutender Erfolgsgarant ist unser ShowerGuard-Glas, welches das Anhaften von Kalk und Seifenresten zuverl√§ssig verhindert bzw. das Abwischen kinderleicht macht. Bei dieser Duschtrennwand haben wir f√ľr die Sitzbank einen pr√§zisen Eckausschnitt in das Glas geschnitten, so dass nur einen minimale Silikonfuge zur Abdichtung n√∂tig war.¬†

Dank der engen Absprache mit unserem Auftraggeber, der Hans Maag AG¬†aus Winkel, konnte die Duschtrennwand in das Wand- und Bodenprofil des Pl√§ttlilegers montiert werden. Diese fl√§chenb√ľndige Montageart ist die schlichteste Montageart, da es keine vorstehenden Glashalter oder Profile gibt.

Zur Stabilisation der freien Glasecke haben wir eine runde Deckenstabilisationsstange in verchromt-polierter Ausf√ľhrung montiert, welche hervorragend zu den √ľbrigen Beschl√§gen passt.

Diese grossz√ľgige Walk-In-Duschwand mit Progressiv√§tzung¬†kombiniert Sichtschutz und Transparenz in einer edlen und modernen Art und Weise. Die verlaufende/progressive √Ątzung nach oben und unten weist transparente Bereiche auf und verkleinert somit den Raum optisch nicht, wie es bei einer Satinato-L√∂sung der Fall w√§re. Das Matte der √Ątzung f√ľgt sich perfekt in das Gesamtbild aus verschiedenen Farbt√∂nen und Strukturen ein und vermittelt ein ruhiges und dennoch spannendes Bild.

Fast unscheinbar f√ľgt sich die Duschtrennwand¬†in das moderne Badezimmer ein. Die Stabilisationsstange (erh√§ltlich in Rund und Eckig sowie verschiedenen Veredlungsvarianten) gibt der sehr breiten Wand zus√§tzlichen Halt. Die H√∂he und die Breite der Glaswand erm√∂glichen ein aktives Duschvergn√ľgen. Das Klarglas kann auch nach dem Einbau mit einer Folie veredelt werden ‚Äď sollte das Bed√ľrfnis nach Sichtschutz oder einem Motiv zu einem sp√§teren Zeitpunkt aufkommen.

Eine Walk-In L√∂sung ist f√ľr alle Duschfans ein besonderes Erlebnis. Es gibt keine T√ľren, sodass man einfach hereinspazieren und geniessen kann. Die schlichten Profile lassen das Glas noch besser zur Geltung kommen und die Dusche¬†wirkt um ein Vielfaches moderner und gr√∂sser. Eine Stabilisationsstange wird je nach L√§nge der Duschwand empfohlen und kann optisch perfekt auf die bereits verbauten Armaturen abgestimmt werden. Problemlos k√∂nnen schlichte oder dekorative Handtuch- oder WC-Rollen-Halter¬†an die Glasw√§nde angebracht werden ‚Äď so k√∂nnen Sie in Ihrem Bad Platz sparen und haben das Handtuch immer griffbereit.

Neu gestaltetes Badezimmer mit satinierter Diamant-Glas-Duschtrennwand mit Deckenstabilisationsstange.

Satinierte Duschtrennwände haben oft negative Auswirkungen auf die wahrgenommene Raumgrösse. In diesem Badezimmer ist dies jedoch nicht der Fall und das satinierte Diamant-Glas integriert sich hervorragend in das Raumbild des neu gestalteten Badezimmers. Durch die Zusammenarbeit mit dem Plattenleger konnte die Befestigung der Duschtrennwand versteckt werden, einzig die runde Deckenstabilisationsstange scheint das Glas zu halten.

 

Diese Echtglas-Duschtrennwand aus gehärtetem Diamant-Glas zeigt die Vorteile des zeitlosen Werkstoffes Glas: hygienisch, pflegeleicht und optisch nahezu unsichtbar.

Diese Echtglas-Duschtrennwand aus gehärtetem Diamant-Glas zeigt die Vorteile des zeitlosen Werkstoffes Glas: hygienisch, pflegeleicht und optisch nahezu unsichtbar. 

Freistehende, massgefertigte Ganzglas-Duschkabine mit seitlicher Emaillierung (Blickschutz), Handtuchhalterung und Querverstrebungen zur Stabilisierung.

Die Spezialit√§t dieser freistehenden Duschkabine¬†liegt in der seitlichen Emaillierung. Diese wenden wir immer dann an, wenn die Festen Glasteile anstatt auf der Duschtasse, daneben platziert werden sollen. Visuell erwirkt dies ein b√ľndiger Abschluss zur Duschtasse bei maximaler optischer Leichtigkeit. Ebenfalls k√∂nnen dank der Emaillierung¬†die Silikonabdichtungen b√ľndig ausgef√ľhrt werden und sind diese seitlich nicht sichtbar.

Zum Schutz des angrenzenden Parkettbodens weist diese Duschkabine zus√§tzliche senkrechte Dichtungsprofile auf und f√ľr den t√§glichen Komfort haben wir eine Handtuchhalterung¬†an der linken Festverglasung integriert. Stabilisiert wird die Kabine zur 2 schlichte Querverstrebungen in eckiger, gl√§nzend verchromter, Ausf√ľhrung.

 

Wellness f√ľr das Auge? Bei dieser Installation wurde der offene Raum zum Badezimmer durch¬†Einscheibensicherheitsgl√§ser¬†verglast. Die raumhohen Glasw√§nde halten zudem eine fluchtende Glas-Pendelt√ľre, welche sich auf beide Seiten bis zu 90 Grad √∂ffnen l√§sst. Der¬†Stangent√ľrgriff¬†und die Scharniere wurden zuvor durch die Bauherrschaft ausgew√§hlt und zusammen mit allen Gl√§sern in wenigen Stunden montiert.

 

Die Glastrennwand, welche an der Wand komplett und am Boden durch Fliesen umgeben ist, wurde in Zusammenarbeit mit dem Fliesenleger präzise vermessen. Dank der Absprachen konnte die Montagezeit der Wand, der Stabilisationsstange und des Spiegels kurz gehalten werden.

Kontakt

Kettner Glas und Spiegel
Eigenackerstrasse 39
8193 Eglisau

T: 044 867 22 21
F: 044 867 21 66
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren RSS-Feed RSS-Feed-Bild oder 
folgen Sie uns auf: Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter google+

Webseite Durchsuchen

Go to top